Schlagwörter

, , , , , , ,


Zutaten:

Thunfischsteak
Garnelen
2 Limette, Salz, Pfeffer
Rucola
Parmesan
Knoblauch
Olivenöl
Butter
 
Zubereitung:
 
Den gewaschenen Rucola in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, dem Saft einer frisch gepressten Limette und frisch geriebenen Parmesan marinieren. Das Ganze gut umrühren und ziehen lassen.
 
Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die aufgetauten Garnelen leicht anbraten.  Mit Salz und Pfeffer würzen und ein kleines Stück Butter zugeben.
 
Den fein geschnittenen Knoblauch unterrühren und weiter anbraten lassen.
Kurz bevor sich das Ganze ansetzt mit dem Saft einer frisch gepressten Limette ablöschen.
 
Die aufgetauten Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl an beiden Seiten leicht anbraten und immer wieder mit heißem Öl (auch aus der Garnelenpfanne) nappieren.
 
Thunfischsteak auf Ruccola-Parmesan mit Knoblauch Garnelen

Thunfischsteak auf Ruccola-Parmesan mit Knoblauch Garnelen

 Guten Appetit!
Advertisements