Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


Nachdem ich gestern ein wundervolles Rezept für Kürbiskekse gefunden habe musste ich natürlich gleich zum Kürbisbauer ums Eck fahren um am Nachmittag ein lecker Kürbisgericht zaubern zu können.
 
 
Da ich ein wenig zu viel Kürbis gekauft habe gab es auch gleich noch eine leckere Kürbis-Maroni Suppe.
 
Nun zu den Keksen. Ich habe das Rezept ein wenig modifiziert.
 
Kürbis-Zimt Kekse:
 
Zutaten:
 
2 Tassen Kürbispüree (unbedingt vor Verwendung das überflüssige Wasser rausdrücken)
1 Tasse Zucker
2 Tassen Mehl
½ Butter
1 Ms Salz
1 Ms Zimt
1 Ms Bachpulver
1 Ms Natron
1 Ei
 
Zubereitung:
 
Backrohr auf 180°C vorheizen.
Kürbis schälen in kleine Stücke schneiden und im Blender pürieren.
 
Butter mit dem Mixer verquirlen.
Zucker, Zimt, Salz, Backpulver und Natron zugeben und mit der Butter vermengen.
Das Ei zugeben und ein paar Minuten mixen.
 
Das Kürbispüree unter die Masse heben und unterrühren.
Zum Schluss das Mehl zugeben und wiederum gut vermengen.
 
 
Die fertige Masse in kleinen Häufchen am Backblech verteilen und für ca. 10-15min goldgelb backen.
 
Gutes gelingen!

[Fotos by ViennyJoyRunner]

Advertisements