Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,


Das Wochenenden liegt hinter uns und ich Frage mich insgeheim: Das war’s schon wieder?
Die Zeit war mal wieder viel zu kurz für alle geplanten Aktivitäten. Aber einiges ist sich doch ausgegangen.
 
Am Samstag war ich seit Längerem mal wieder ausreiten. Ein schöner 1h Ritt durch die herbstliche Landschaft.
Anschließend schnell heim geflitzt eine Kleinigkeit gegessen und ab in die Laufschuhe.
Eine gemütliche lockere Runde durch den 17 und 18 Bezirk.
 
Thunfischsteak auf Ruccola-Parmesan mit Knoblauch Garnelen

Thunfischsteak auf Ruccola-Parmesan mit Knoblauch Garnelen

Leider war mein leckeres Thunfischsteak auf Ruccola-Parmesan mit Knoblauch Garnelen dann doch nicht so leicht wie ich mir gedacht hatte und so war an schnell laufen absolut nicht zu denken. Zwischendurch musste ich auch immer wieder Gehpausen einlegen da unter Umständen sonst mein Mageninhalt sichtbar geworden wäre. Und das wollte ich dann nun doch niemanden antun (am wenigsten mir selbst).
So zockelte ich langsam durch die Gegend und genoss den wunderschönen Herbsttag.
 
Am Nachmittag war ich irgendwie noch in Backlaune und so zauberte ich noch folgende Cookies -> Milka-Oreo-Smartis Cookies
 
Milka-Oreo-Smartis Cookies falumig aufgegangen

Milka-Oreo-Smartis Cookies falumig aufgegangen

 
Am Sonntag hatte ich einen langen Ausritt geplant.
Leider war es den ganzen Ritt über ziemlich bewölkt aber gut in meine Winterreitsachen eingepackt musste ich zum Glück nicht frieren.
Insgesamt waren wir fast 3 Stunden unterwegs und ich wusste schon beim Absteigen, dass dieser Ritt einen ordentlichen Muskelkater in den Oberschenkel geben würde (Tja und genau so war es heute Morgen auch).
 
Den restlichen Sonntag verbrachte ich mit Faulenzen und Fernschlafen 🙂
 
Heute Morgen gab es schon eine Stunde Pilates. Anstrengend war es aber jetzt kann die Woche starten.
 
Wünsche euch ebenfalls eine schöne und stressfreie Woche (Mittwoch ist Feiertag…juhuu!!)
 
[Fotos by ViennaJoyRunner]
Advertisements