Schlagwörter

, , , , , , , , ,


 
Nach einem Tag voller Denksport und Konzentration musste ich am Abend einfach den Kopf frei bekommen und eine kleine Runde laufen.

Außerdem finde ich es einfach grandios auf einer neuen Strecke ein paar Kilometer laufend zurück zu legen.

Eine der vielen Dinge die ich am Laufen liebe. Man kann diesen Sport einfach überall ausüben und braucht nicht wirklich viel dazu. So ein paar Laufschuhe passen in jede Reisetasche und man kann auf diese Weise schnell und unkompliziert eine neue Strecke erkunden.

Gesagt getan bin ich also nach meinem Seminar in der langsam eintretenden Dämmerung los gelaufen. Ich wusste schon vorab, dass es scheinbar eine 5km Runde um die Windmühle geben sollte. Zum Glück hat sich der Laufsport schon so gut etabliert, dass fast überall tolle Laufwegbeschilderungen angebracht sind.

So war es ein leichtes den richtigen Weg zu finden.

Die Strecke verlief mitten durch die Weinberge von Retz und war zeitweise sehr hügelig und windig.

Ein schöner Lauf auf neuer Strecke (und Zeit für ein paar Fotos blieb auch noch)

Am Abend gab es noch eine Führung durch das unterirdische Weinkellersystem von Retz mit abschließender Weinverkostung 🙂

[Fotos by ViennaJoyRunner]

Advertisements