Schlagwörter

, , , , , , , ,


Gestern gab’s nach krankheitsbedingten 2 Tagen Bettruhe eine kleine Herbstrunde vor dem New York City Marathon. Schließlich wollte ich wenigstens ein bisschen am eigenen Leib mit erleben wie sich laufen anfühlt 🙂

Gemeinsam mit meinem Hund lief ich in langsamem Tempo meine Standardrunde und kam dabei ordentlich außer Atem.

Trotzdem war es ein wirklich schöner Lauf durch buntes Laub bei strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und warmen Temperaturen.

Herbstweg

Herbstweg

[Fotos by ViennaJoyRunner]

Advertisements