Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


Um den Kopf frei zu bekommen gab es am Mittwoch nach der Arbeit noch einen lockeren langsamen Dauerlauf mit meinem Hund.

Eigentlich wollte ich nur eine kleine Runde in den Park laufen aber irgendwie war es dann doch sehr angenehm und so wurde unsere Strecke immer länger und länger.

Ich hatte mich entschlossen ohne Garmin unterwegs zu sein und diese Entscheidung war auch gut. Völlig ohne Zeitdruck konnte ich einfach nach Gefühl dahin laufen und das hat so richtig gut getan.

Insgesamt sind aus diesem kurzen Kopffrei bekommen auch immerhin 5km geworden (wenn ich es mir vorgenommen hätte wäre ich sicher nicht so locker so weit gelaufen).

Das Laufen hat wirklich Spaß gemacht und war richtig entspannend.

Außerdem konnte ich bei dem lockeren Tempo auch schön die Weihnachtsbeleuchtung der umliegenden Häuser betrachten und bin wenigstens ein bisschen in Weihnachtsstimmung gekommen.

[Fotos by ViennaJoyRunner]

Advertisements