Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,


Endlich ist es wieder so weit. Ich trainiere wieder.
Nach einer längeren Pause ging es am Monat wieder los und dieses Mal gleich ordentlich –> nach Trainingsplan.
Mein (noch nicht fixiertes) Ziel: Vienna City Marathon 2012 (Halbmarathon)
 
Montag ging es mit einer schweißgetränkten BauchBeinPo Stunde im Fitnessstudio los.
 
Gleich gehts los. Schon mal vorab die Beine wärmen mit schicken Stulpen.

Gleich gehts los. Schon mal vorab die Beine wärmen mit schicken Stulpen.

 
Ganz schön anstrengend nach der doch längeren Sportpause.
 
Dienstag wurde das erste Mal im Jahre 2012 gelaufen.
Für meinen Einstieg ins neue Laufjahr habe ich mir wirklich den besten Tag ausgesucht. Das erste Mal diesen Winter das es in Wien schneit und ich gehe Laufen
Bei windigem Schneefall ging es ab in den Prater. Obwohl es wirklich sehr stürmisch war und der Schnee beim Laufen nur so ins Gesicht wehte machte das Laufen wirklich Spaß.
 
Prater Hauptallee

Prater Hauptallee

Laut Plan wären 3.2km in Pace 7:33 (ich liebe diesen Plan).
Geworden sind es ca. 7.5km in Pace 6:35 (Ziel ein bisschen übererreicht, na macht Nichts)
 
Prater Hauptallee

Prater Hauptallee

Weiter geht es heute (hoffentlich hört es noch auf zu regnen)
 
 
Welche Läufe habt ihr 2012 geplant?
Trainiert ihr nach Plan? Wenn ja nach welchem?
 
[Fotos © by ViennaJoyRunner, Google]
Advertisements