Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,


Zutaten (für 2 Personen):
 
Schwarze Nudeln
1 unbehandelte Zitrone
2 Hühnerbrüste
4 Knoblauchzehen
Cremfine
1 kleine Zwiebel
Ruccola
Salz, Pfeffer
 
Zubereitung:
 
Die Hühnerbrüste klein schneiden und gemeinsam mit dem Knoblauch in Olivenöl anbraten.
Das fertige Huhn zur Seite stellen.
 
Den Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne anschwitzen (soll nicht braun werden).
Anschließend mit Cremfine ablöschen.
Die Schale der Zitrone (nur das gelbe, das weiße macht die Sauce bitter) abreiben und in die Pfanne geben.
Das ganze kurz aufköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Huhn zufügen.
 
Schwarze Nudeln mit Zitronensauce und Huhn Zutaten

Schwarze Nudeln mit Zitronensauce und Huhn Zutaten

 
Die Nudeln bissfest kochen.
Anschließend die Nudeln in der Sauce schwenken und Ruccola untermengen.
 
Alles auf einem Teller anrichten!
Guten Appetit!!
 
Schwarze Nudeln mit Zitronensauce und Huhn

Schwarze Nudeln mit Zitronensauce und Huhn

Ein super Gericht! Schnell fertig und trotzdem sehr lecker!
 
[Fotos © by ViennaJoyRunner]
Advertisements