Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


Nachdem ich am Anfang der Woche noch ein wenig geschwächelt habe ging es Ende der Woche wieder richtig los. UND ich habe seit langer Zeit mal wieder einen langen Dauerlauf an der frischen Luft absolviert 🙂
 
  • Montag, Jan 30: Bettruhe dank Krankheit 
  • Dienstag, Jan 31: Bettruhe dank Krankheit
  • Mittwoch, Feb 01:  erster Tag wieder in der Arbeit und immer noch geschwächt. Daher gab’s heute kein Training sondern einen gemütlichen Kinoabend.
  • Donnerstag, Feb 02: fühle mich immer noch nicht ganz fit. Daher gibt es statt Laufen einen gemütlichen Strickabend vor dem Fernseher.
  • Freitag, Feb 03: heute wird endlich wieder Sport gemacht. Im Fitnessstudio habe ich zuerst brav meine 3.25km am Laufband absolviert und anschließend gab es 75min schweißtreibendes Yoga. Wie immer hat es sehr viel Spaß gemacht und im Anschluss fühlte ich mich viel gesünder als vorher.
  • Samstag, Feb 04:  Pause mit gemütlichem relaxen auf der Couch.
  • Sonntag, Jan 29:  Endlich konnte ich mich wieder einmal zu einem langen Dauerlauf in der Natur motivieren. Bei -7°C drehte ich eine gemütliche (mit Gehpausen bestückte) Runde durch den 17. Bezirk. So lange und weit war ich schon lange nicht mehr unterwegs. Seit langem habe ich mal wieder den Schwarzenbergwald besucht J Die frische Winterluft war lediglich am Anfang ein wenig unangenehm aber nach einer Viertelstunde habe ich davon Nichts mehr mitbekommen. Insgesamt bin ich 8.41km in gemütlichem Tempo gelaufen. Am Abend gab es dafür zur Belohung eine leckere Süßkartoffel-Ingwer Suppe. Gesund und sportlich, so soll es sein!

 
[Fotos ©by ViennaJoyRunner]
Advertisements