Da ich beruflich in der Steiermark unterwegs bin möchte ich mir die Gelegenheit auf einen Lauf in neuer Umgebung natürlich nicht entgehen lassen.

Zu meinem Glück war das Gewitter und der starke Regen zu meiner geplanten Startzeit schon vorbei und so konnte ich bei frischer nach Regen duftenden Luft los starten.

Von meinem Hotel (Retter) weg startet direkt eine schöne Laufstrecke.
Bergauf bergab ging es 5 (wahlweise 8) km durch die schöne Pöllauer Landschaft. Auf Waldwegen und Wiesen über Brücklein, steil bergauf und ebenso steil wieder bergab verflog die Zeit wie im Flug.

Zwischendurch mussten jedoch ein paar Bilder gemacht werden 🙂

20120604-182656.jpg

20120604-182702.jpg

20120604-182707.jpg

20120604-182722.jpg

20120604-182717.jpg

20120604-182712.jpg

20120604-182741.jpg

20120604-182735.jpg

20120604-182727.jpg

20120604-182746.jpg

20120604-182751.jpg

Ein wirklich schöner Lauf.
Ich bin mit sicher: Wer hier regelmäßig läuft baut nicht nur ordentliche Muskel auf sondern wird mit der Zeit auch richtig flott. Perfektes Bergtraining eben.

Apropos Bergtraining. Bald bin ich in Tirol. Mal sehen wo die Strecken steiler sind 🙂

Advertisements